Wer Sorgen hat

Da war ´en Spruch, den gibt ’s nicht mehr:
„Wer Sorgen hat, kauft sich Likör.“
Denn heute herrschen and´re Sitten.
Man will nicht sein in Sorgen mitten.
So schon der junge Konsument
der Sorgen frei zum Kiosk rennt,
um dort was Hartes sich zu kaufen,
für das beliebte Komasaufen.

Auch alte Säufer niemals wollen,
dass Sorgen sie je quälen sollen.
Vergnügen darum sich mit Suff
und machen täglich einen druff.

Falk-Ansgar
2013-10-28