Unerhört

Ich find´ es ziemlich unerhört,
auch so gesagt: Ich bin empört.
Weil nette Leute sterben mussten
und sie davor davon nichts wussten.
Wo doch ein Reisender in Sachen
Schluss und Ende machen
wohl hätte sich vermelden können,
statt plötzlich mit der Tür ins Haus zu rennen.
In Etwa so: " Ist´s dir auch recht ?
Oder passt es dir heut´ schlecht ?"
Nein, da zwackt er - schnapp -
den so geschätzten Lebensfaden ab.

Nur - bin ich dessen mir nicht so gewiss,
ob´s besser is´,
man wüsst´ zuvor Bescheid.
Ja, wär´ man dann bereit ?


Falk-Ansgar
2011-06-21