Till Eulenspiegel

Till Eulenspiegel tanzte auf einem Seil.
Dazu trieb er viel Firlefanz.
Es eilten viele Gaffer herbei, weil
sie Till begucken wollten bei seinem Tanz.

Er verhieß ihnen einen tollen Trick.
Nur brauche er dazu
für einen kurzen Augenblick
von jedem Gucker den linken Schuh.

Man reichte ihm diese rauf.
Er reihte sie auf einen Strick,
worauf er knotete diesen zu einem Hauf,
und bammelte ihn unter das Seil ein Stück.

Till tänzelte noch einige Schritte.
Dann spöttisch grinsend zog er in aller Ruhe
ein Messer und zerschnitt mit einem Schnitte
den Strick - jäh regnete es Schuhe.

Die Leute stürzten drängend nach vorn.
Es wurde geschimpft und geflucht.
Als sie Till packen wollten im Zorn,
hatte der schon längst das Weite gesucht.

Falk-Ansgar
2008-07-31