Sollte man schon wissen

Es macht schon einen Unterschied, ob man an einem Segel- oder Kegelwettbewerb teilnimmt.

Der internationale Medizinerkongress wird regelmäßig mit einem feierlichen
Lendenwirbel eröffnet.

Schlagzeuger aus aller Welt kommen alle 5 Jahre zum Hammerfest zusammen.

Die italienische Ernährungsministerin ist betitelt als Ministrone.

Die französische Nationalhymne wird gelegentlich auch „Hollandaise“ genannt.

Ein Bewohner von Paris wird „Pariser“ genannt, einer von Peking „Pekinese“.

Wenn das Türschloss klemmt, kommt meist der Klemmtner.

Die Frau vom Gouverneur ist die Gouvernante, die vom Major die Majonnaise.

Zum Abi-Ball bringen viele ihren Vater bzw. Generator mit.

Bei Genickstarre empfieht es sich, einen Genickologen zu Rate zu ziehen.

Ein Krokodil schwimmt nur im Nil, ein Aligator selbstverständlich nur am Aliquator.

Ohrensausen ist schlimm, Hirnsausen noch schlimmer, Fracksausen ist am Schlimmsten.

In der Natur gibt es vielerlei Sorten von Faltern, auf der Toilette lediglich Blattfalter.

Der Klingelbeutel gehört unbedingt in den kirchlichen Raum, bei einem Menschen
männlichen Geschlechts wäre er höchst peinlich.

Bei Aftershave handelt es sich um ein Duftwasser, nicht um die Rasur des Allerwer-
testen.

Der Hohlkopf hat die Bezeichnung zu Recht. Außer Vakuum ist bei ihm nichts zu holen.

Der neue „Heiermann“ darf nicht verwechselt werden mit dem „Heiamann“, mit dem viele Damen gewöhnlich nach dem Bette geh´n.

„Salafisten“ sind Muslime und steh´n auf „Koran“. „Salatisten“ sind Vegetarier und steh´n auf „Gemischten Salat“.

Die Inschrift „DUDUM MESAU“ auf einer Grabplatte ist kein Latein, sondern lautet lediglich: „Du dumme Sau“.

Nicht Robert Blüm, sondern Norbert Koch entdeckte unter seinem Mikroskop den Filzlauserreger.
Dafür erhielt er den Internationalen Bordellpreis.

Falk-Ansgar
2016-04-10