Ritter Biggs und der geschenkte Gaul

Kriegt Ritter Biggs ´nen Gaul geschenkt,
den stolz er Herzog Flippsi heißt.
Wird von den Zinnen ferngelenkt,
wenn er auf seiner Loipe kreist.
Hat dazu Skater an den Hufen,
so geht es leichter mit der Schnelle.
Doch wird er zwischendurch mal ferngerufen,
dann trittt er hoppelnd auf der Stelle.
So rennt der Gaul recht froh und munter
tagtäglich seine Läufe runter.
Nur eines kann der Klepper nicht verknusen,
dass wenn man ihn nicht trefflichst hegt.
Weshalb er sich zum abendlichen Schmusen
zu Biggsen auf sein Wasserbette legt.

Falk-Ansgar
2011-08-14