Reise auf einem Photon

Für ein Photon rinnt keine Zeit.
Bei Lichtgeschwindigkeit
in unfassbarer Hetze
ist alles nur ein Jetze.

Könnten wir mit ´nem Photon auf Reisen geh´n,
wir würden´s nicht versteh´n.
Kaum Platz genommen,
schon wär´n wir irgendwo angekommen.

Und wollten wir Abermilliarden Lichtjahre fort,
wir wären augenblicklich dort.
Bei Lichtgeschwindigkeit, durch Längenkontraktion bedingt,
ein jeder Weg auf Null heruntersinkt.

Und kämen wir stante pede zurück,
die Erde wär´ verschwunden, das gute Stück.
Auf ihr wär´ verstrichen ´ne Ewigkeit.
Oder wär´ sie noch in imaginärer Zeit ? *****

Falk-Ansgar
2010-11-22


*****
Das mit der "imaginären Zeit" hat
Stephen Hawkin zu verantworten