Nonsens pur in Reinkultur - 09

Letztendlich landete der Schuft
nach einem Magenleiden in der Gruft.
Er hatte so zu sagen,
die Blauen Bohnen nicht vertragen.

´ne Frau, die es zum ersten Male machte,
sich wunderte und dachte,
dass so mit seinem Hin und Her ein Mann
partout sich nicht entscheiden kann.

Hei, meine allerliebste Puppe
haut mächtig Knoblauch in die Suppe.
Dann liegt sie neben mir im Bette lang
und ich in dem Gestank.

Es uhute ein Uhu durch die Nacht,
auf Ruhestörung wohl bedacht.
Da hat ´ne Flinte laut gekracht,
wonach er eulends sich davongemacht.

Stand einer dicht am Fujjama
und lauschte in den Trichter rein.
Kein Ton zu hör´n, durchaus kein Drama,
fiel bloß sein Eheweib hinein.

Seit jüngsten nimmt Herr Schmidt
zum Pockern nicht mehr seinen Dackel mit,
weil der in seiner Arroganz
bei jedem guten Blatt rumwedelt mit dem Schwanz.

"Komm, Uschi, mach´ kein´ Quatsch !
Bewirf mich nicht mit Matsch.
Ich ließ nur aus Versehen
dich gestern vor der Eheschließung stehen."

Laut jubelnd hoch im Bogen
kam Ritter Stenz vom Ross geflogen.
Was ihn dann allerdings verwirrte,
dass es beim Aufprall klirrte.

Der Franzl sitzt am Kanapee
und stöhnt: "Die Hämorrhoiden tun mir weh."
Die Gretl lacht und hält dagegen:
"Dann musst du dir halt Eis drauflegen."

Falk-Ansgar
2012-07-20