Nobbert in Prüfung

Nobbert hatte ausstudiert
und sich auf zwei Examen konzentriert,
die sind: Geschichte und Musik.
So nahm das Schicksal sein Geschick.

Der Professor für Geschichte fragte an:
„War Korse, Kaiser von Frankreich. Wer war der Mann ?“
Nobbert, aufgewühlt und völlig verstört,
gab kund: „Von dem hab´ ich noch nie etwas gehört.“
Der Prüfer rief: „Napoleon Bonaparte !“ Eiligst Nobbert sich erhob
und schleunigst sich zum Ausgang schob.
„Halt“, rief der Professor, „setzen Sie sich sofort wieder hin !
Merken Sie nicht, dass ich noch nicht fertig bin ?“
Nobbert hielt inne in seinem Lauf
und sprach: „Ich dachte, Sie riefen schon den Nächsten auf.“

Danach trat Nobbert an zur Prüfung in Musik,
in Absicht zu Blasen auf der Tuba ein Stück.
Er machte seinen Koffer off
und hielt in den Händen eine Kalaschnikow.
Er konnte nur noch stammeln: „ Nun ist schon alles egale.
G´rad überfällt mein Vater mit der Tuba die Volksbank-Filiale !“

Falk-Anbsgar
2010-12-08