Nirwana

Nirwana - eigentlich ein gutes Wort
für das, dass ist man fort
auf Immer
wie auch Rückkehr Nimmer,
was heißen soll, man ist im "Nichts",
im absoluten "Nichts".

Wer denkt, in einem schwarzen Loch zu landen,
hat Nirwana nicht verstanden,
weil "Nichts" ist nicht von räumlicher Struktur,
wie einer irgendwie gearteten Kontur.
Und wie der Raum mit Zeit unlösbar ist verbunden,
vergeh´n im "Nichts" ganz klar auch keine Stunden.
Wohlmöglich gleicht das "Nichts" dem "Nichts", das war,
bevor der Hyperkosmos uns´re Welt gebar.

Da mag man seinen Geist auf Dauer schinden,
man wird wohl kaum Plausibles finden.

Falk-Ansgar
2012-07-28