Mathe 4 – Polynome
Michael Willers (Kanada) schrieb es nieder -
Ich hoff´, ich geb´ es richtig wieder -


Schon mal was gehört von einem Polynom ?
Ja, richtig: Polynom ! Nicht Hippodrom,
wo sie mit Pferden zugange sind !
Hier geht´s um Mathe, Menschenskind !

Variable (x, y usw.) mitsamt den Koeffizienten
und ihren ganzzahligen Exponenten
in Termen (Glieder) zusammengefasst,
man schlicht als Polynom auffasst.
"Kurze" Polynome werden kurzerhand
nach der Anzahl ihrer Terme benannt.
So heißen die mit einem Term "Monom",
die mit zwei "Binom" und die mit drei "Trinom".
Alle anderen ganz einfach "Polynom".

Wohl dem, der den „Grad“ eines Polynomes richtig nennt,
weil er die Exponenten-Höchstzahl in den Termen erkennt.


So ist







Für die quadratische Gleichung, aus dem letztgenannten Trinom erstellt,
ergeben sich folgende Lösungen für x, wenn´s gefällt.


 

 

 

 




Falk-Ansgar
2012-05-03

3 x ² y³ ein Monom 5. Grades,

5 x² + 2 x² ein Binom 3. Grades,

2 x² - 8 x – 10 ein Trinom 2. Grades