Auf´m Reichstag zu Worms ist es gescheh´n.
der Luther, der blieb einfach steh´n
und rief: „Hier konn isch armer Mönsch nisch annersch.
Vielleisch ämol wo andersch.“

Auf der Wartburg dann hat er die Bibel übersetzt.
Der Teufel erschien ihm, er war entsetzt.
Doch dann geriet er mächtig in Rage
und warf ihm das Tintenfass in die Visage.
Mit einem Fluch der Stinkebock verschwandt,
doch ist er noch heute in unserem Land.

Falk-Ansgar
2007-05-10

Martin Luther
1500
Wittenberg