Damit man ihn dabei seh´,
lud Ludwig XIV. ein zum Lever.
Er saß dabei auf einen Stuhl mit Loch.
Doch keiner merkte, dass er roch.
Denn alle, die ihm nahe standen,
auch selbst am Baden kein Vergnügen fanden.

Der große, königliche Schiss,
das ist gewiss,
fand regelmäßig statt in seinem Schloss,
wo er kräftig in den Eimer schoss.

Zu vieler Höflinge Entzücken
durften Auserwählte in den Bottich blicken.
Die murmelten ergriffen leis´:
„Wahrhaftig, königlicher Scheiß.“

Falk-Ansgar
2007-08-18

Ludwig XIV.
1700
Versailles