Heute noch

Gehst heute noch spazieren
und quatschst mit dem und der da rum.
Dann gibt es nichts mehr zu parlieren,
dann biste nämlich stumm.

Es halten einige vielleicht mal inne,
wenn sie vernehm´n, du bist nicht mehr.
Und äußern sich: Nun ist er hinne.
Und rödeln fort, wie wenn nichts wär´.

Die Lücke nämlich, die du hinterlässt,
ist nur für jene, die dich mochten, existent.
Bei vielen anderen aber, dem großen Rest,
ist´s unwahrscheinlich, dass einer dich noch nennt.

Falk-Ansgar
2009-09-22