Heinzelmännchen

Wie war´s in Kölle mal vordem
beim Schneider Wipp so unangenehm.
Kamen des nachts doch die Heinzelchen,
zerschlugen alles kleinzelchen.
Ging morgens die Frau auf ihren Pott,
lag in der Küche alles kapott.

Rachsüchtig war des Schneiders Frau:
“Die mach´ ich allesamt zur Sau” -
nahm sie sich vor.
Und spannte übern Korridor
gemeinerweise einen Strick rechtwinklig quer
und tat noch mehr.
Zur Krönung ihrer üblen List
warf sie dahinter Schweinemist.

Am Abend ging sie schadenfroh zu Bett.
Nur was sie träumte, war nicht nett.

Wie so ein Heinzel auf die Schnauze fällt,
sei nun in euren Sinn gestellt.


Falk-Ansgar
2001-11-20