„Denk´ ich an Deutschland in der Nacht,
dann bin ich um den Schlaf gebracht.“

Das hast Du, von Kummer geplagt,
mein lieber Heine, damals im Exil gesagt.

Du solltest Deutschland mal heute seh´n.
Du würdest erst gar nicht zu Bette geh´n.

Falk-Ansgar
2007-09-07

Heinrich Heine
1850
Paris