Einfach nur tierisch O - T

Der Ochs´ ist klar ein armer Wicht,
denn wie sein Bruder Bullrich kann er nicht.
Der kann die Zeit mit Vaterwerden sich vertreiben,
er muss auf Dauer stets der Onkel bleiben.

Der Pudel zeigt sich pudelwohl,
kriegt er ins Essen Rosenkohl.
Nur seine Pupser hinterher,
die stör´n doch sehr.

Die Qualle durch das Weltmeer quallt
und macht an allen Küsten halt.
Nur dicht am Südpol gibt’s Probleme.
Da will sie nichts als heme.

Die jungen wie auch alten Ratten,
die hatten keinen Bock mehr nur auf Matten
rumzuspringen,
statt auf diesen mal zu singen.
Sie stellten sich im Halbkreis auf,
worauf
aus voller Brust und Kehle
sie stimmten an das Liedchen für „Adele“,
ganz dem nach Beethovens Devise,
der so was brachte für „Elise“.

Die Seekuh wälzt sich über rauhe Klippen,
um danach sich ins Meer zu kippen.
Denn unter Wasser geht’s ihr gut,
weil nichts da mehr sie ritzen tut.
Nur vor so ´m Haifisch hat sie Schiss,
der ritzt sie leicht mit einem Biss.

Ein Tintenfisch hat zum Erbarmen
nur sieben noch von seinen Armen.
Der Achte ging bei einem Ringelpietz in Dutt,
was so viel heißt, total kaputt.
Dabei war jener doch von höchstem Nutzen
- beim morgendlichen Zähneputzen.

Falk-Ansgar
2012-11-25