Durch endlose Weiten

Bald wird man durch endlose Weiten
mit einem Raumdingsbums durchs Weltall gleiten,
und dies in allerkürzester Zeit,
egal wie es zum Ziel ist weit.
Dies alles ohne anzuhalten,
wenn man die Raumzeit recht kann falten.

Kaum hat man danne Platz genommen,
schon ist man angekommen.
Es reicht nicht mal fürn Gläschen Saft,
kaum dass man es zum Klo hinschafft.

Weltweit sich kluge Wissenschaftler schinden,
so einen Kosmosfalter zu erfinden.
Der´s schafft und ausprobiert, der hat klar Schiss.
Indes der Nobbelpreis ist ihm gewiss.

Vorfreude:
Ich bin gespannt und kann es kaum erwarten,
zur „Beteigeuze“ hin zu starten.

Falk-Ansgar
2014-04-14