Die Tochter des Majors

Ein schneidiger Hauptmann von der Bundeswehr
kam fein geschniegelt einst zum Ball daher
und forderte die Tochter des Majors zum Tanze auf.
So nahm das Schicksal seinen Lauf.
Denn schon beim ersten Schritte
bog er die Dame bis zur Mitte.
Und aus des Ballkleids Pracht
erschien ein Büstenhalter Größe acht.
Bei diesem Blick ins Paradies
er irritiert die Maid zu Boden ließ.
Doch die zog ihn zu sich herab
und hauchte knapp:
„Nachher, gleich hinter dem Kasernentor,
hol´ ich ganz and´re Sachen dir noch vor.“


Falk-Ansgar
2015-04-19