Die Hosenträgeranprobe

Kürzlich hab´ ich meine Hosenträger anprobiert.
Wollte einmal seh´n,
wie diese mir so steh´n.
Hab´ sie kombiniert
mit allen Hosen, die ich so besitze.
Gleich machte meine Frau gemeine Witze:
"Siehste sehr viel runder aus.
Dein Gewölbe steht noch weiter raus.
Und guck´, wie hoch die Hosenbeine steh´n,
da kann man doch die Knubbelwaden seh´n.
Und hier, bei jedem Schritt und Tritt,
schaukelt deine Hose mit.
Oh, gitt
i gitt !
Und außerdem: Wie soll ich nur Gefühle kriegen,
wenn mir die Dinger um die Ohren fliegen.
Nein, o nein, mein Lieber, lass es sein,
mit strammen Gürtel will ich dich allein.
Der spendet deiner vollgerundeten Gestalt
wenigstens ein bisschen Halt."

Ich war geschockt bis in die Knochen.
Kein Wort hab´ ich mehr mit ihr gesprochen.

Doch nahm ich mir vor in aller Stille,
ich bau´ mir aus den Dingern eine Zwille.


Falk-Ansgar
2006-02-16