Bescheidenheit ist eine Zier

Bescheidenheit ist eine Zier,
doch manchmal geht’s nie ohne ihr.

Bescheidenheit ist dummes Zeuch,
wenn sie was nützt, dann freut ihr euch.

Bescheidenheit, rein innerlich,
ist insgesamt doch kümmerlich.

Bescheidenheit beim Selberkochen
bringt Magerkeit bis auf die Knochen.

Bescheidenheit im Ruhestand
macht dich für Erben interessant.

Bescheidenheit im Badezimmer
beendet Freundschaften für immer.

Bescheidenheit ist ein Vergnügen,
vor allem, wenn sie and´re üben.

Bescheidenheit im Sexuellen
ist wie Verkehr stets nur im Hellen.

Falk-Ansgar
2012-11-13