Auferstehung

Wo ist dann nur hernieden
die Mutter der Menschheit abgeblieben ?
Sie ist doch nun schon so lange tot, seit
Millionen von Jahren, eine Ewigkeit.
Sie sollte doch endlich wiedergeboren werden
für ein Weiterleben hier auf Erden.
Gleich dem es den Menschen noch immer wird geboten
von ausgebufften Priestern, die Wiederauferstehung von den Toten.
Oder hatte die Mutter damals nur Pech gehabt, dass es keinen gab,
der ihr garantieren konnte die Befreiung aus ihrem Grab ?
Und wie geht es weiter mit den Menschen von heute ?
Wie, wann erheben sich dann diese Leute,
um weiterzuleben hier auf der Erde, und das im Gedränge ?
Denn nicht allein der Platz wird enge,
auch die verbleibende Zeit wird knapp.
Denn unaufhaltsam läuft sie ab.
In einigen Megajahren nur
gibt’s von der Erde nicht die Spur.
Heiß wird sie in der Hitze der Sonne verglüh´n.
Wo soll´n die Auferstandenen dann hinnezieh´n ?


Seit je her manipuliert man den Gläubigen das Gehirn.
Doch kriegen die das erst nach dem Tode zu spür´n.


Falk-Ansgar
2013-12-15