Bundeskanzler Adenauer, hochbetagt,
von Journalisten wurde mal gefragt,
ob er wohl kenne die allerbesten
Politiker im Osten wie im Westen.
Belustigt sprach er mit leichter Ironie:
" Ich .... Ken-ne-dy. " ****

Falk-Ansgar
2008-02-25

**** John F. Kennedy: Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

„Was schert mich mein Geschwätz von gestern“

ist ein Zitat, ihm einfach in den Mund gelegt,
jedoch durch nichts belegt.
Mit hohem Respekt vor dem „Alten Knaben“,
könnte er jene Worte nicht doch gesprochen haben ?
Die folgende Zitate sind aber durchaus korrekt,
in denen wohl so Einiges an Weisheit steckt:


„Die persönliche Freiheit ist und bleibt das höchste Gut der Menschen.“

„Es gibt politische Notwendigkeiten, die so zwingend sind, dass sie sich
auf lange Sicht durchsetzen müssen. Mein sogenannter Optimismus ist
nichts anderes als das Vertrauen in die Kraft dieser Notwendigkeiten.“

„Friede ohne Freiheit ist kein Friede.“

„Das Recht war auf die Dauer immer stärker als die Gewalt und wird
es auch in Zukunft so sein.“


Falk-Ansgar
2013-1015

Bundeskanzler Konrad Adenauer
1950
Bonn